BVB gelingt bester Saisonstart

Borussia Dortmund hat am siebten Spieltag der Fussball-Bundesliga den besten Saisonstart der Vereinsgeschichte perfekt gemacht und den Bayern einen Historischen Fehlstart bescherrt.

Die Bayern dominierten über weite Strecken die erste Hallbzeit und wurden schliesslich Opfer ihrer Abschlussschwäche. Zunächst vergab Gomez, frei stehend vor BVB-Torwart Roman Weidenfeller aus kurzer Distanz (7.), dann blieb er im Strafraum an Neven Subotic hängen (26.). Kurz vor der Pause scheiterte Gomez am überragenden Weidenfeller (41.), drei Minuten später landete sein Kopfball knapp neben dem Dortmunder Tor.

Bis zu diesem Zeitpunkt hing mir das unglückliche 0:1 gegen FC Sevilla am Donnerstag im Kopf. Doch die zweite Hälfte sollte völlig anders aussehen.

Lucas Barrios überwand den bis dahin fast „Arbeitslosen“ Butt mit seinem Treffer zum 1:0 (52. Minute) und liess Hoffung für einen Schwarzgelben Sieg aufkommen. Den besiegelte nur 8 Minuten später Nuri Sahin mit einem direkt verwandelten Freistoss ins rechte obere Eck. Der BVB lies sich diesen Sieg auch nicht mehr nehmen und die Fans feierten bis weit nach Spielende die Mannschaft und den Trainer.

Advertisements

Über DerBeile

Ü-30 Jähriger Lüner Borusse, verheiratet, 3 Kinder. Geboren im Norden Deutschlands. Vor langer Zeit in den Ruhrpott gewandert. NUR der BVB Zeige alle Beiträge von DerBeile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s