[Lünen] Neuer Weihnachtsmarkt geplant

Nach dem absolut peinlichen Weihnachtsmarkt 2010 soll es nun weitgehende Verbesserungen geben. Ein neu aufgesetzter Weihnachtsmarkt soll die Stadt verschönern und die Gemüter beruhigen.

Rückblick: Der Weihnachtsmarkt in Lünen war bisher immer so ein kleines Highlight. Gewisse Stände hatten ihren Stammplatz. Doch 2010 war alles anders. Das „Weihnachtsdorf“ lag dieses mal direkt auf dem Marktplatz. 20 Buden wovon 8 Fressbuden, 4 Saufbuden, 2 Karussells waren. Der Rest war Zeugs, das niemand braucht. Es hagelte Kritik von allen Seiten.

Nun soll alles wieder besser werden. Ein sogennanter „Runder Tisch“, bestehend aus Kulturverwaltung, dem Cityring-Vorstand sowie den Sprechern der Weihnachtsmarkthändler und Wochenmarktbeschicker sowie einigen Ratsvertretern, kam zusammen um über die verteilung der Stände zu sprechen.

Nach derzeitigem Stand soll der Weihnachtsmarkt 2011 aus verschiedenene, in der Stadt verteilten Inseln bestehen. Diese sollen sich von der Persiluhr über den Tobiaspark und Alten Markt bis in den neu gestalteten Südteil der Lange Straße hinziehen.

Also würde der Weihnachtsmarkt vom Marktplatz zurück in die Fussgängerzone wandern. Eine zu 100% gute Entscheidung.

Nun muss noch der „Ausschuss für Sicherheit und Ordnung“ die Pläne begutachten und Grünes Licht geben.

Quelle: DerWesten.de
Advertisements

Über DerBeile

Ü-30 Jähriger Lüner Borusse, verheiratet, 3 Kinder. Geboren im Norden Deutschlands. Vor langer Zeit in den Ruhrpott gewandert. NUR der BVB Zeige alle Beiträge von DerBeile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s