[Lünen]DLRG in Seenot

So schnell kann es gehen…

Die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) wollte in Lünen an der Bebelstrasse ein Boot aus dem Datteln-Hamm-Kanal ziehen.

Also Bulli mit Anhänger rückwärts auf die Slipanlage (das heisst wirklich so 🙂 ). Dabei verlor der Bulli wohl den halt und rutsche bis zum Blaulicht ins kühle Nass.

Lüner-Anzeiger - Bulli versinkt im Kanal

Lüner-Anzeiger - Bulli versinkt im Kanal

Quelle und Bild: LünerAnzeiger.de

Nun noch zur Erklärung:

Slipanlage: Eine Slipanlage, englisch slipway, ist eine schräge Ebene, auf der Boote vom Land in das Wasser gelassen werden können.

 

Quelle: Wikipedia.org
Advertisements

Über DerBeile

Ü-30 Jähriger Lüner Borusse, verheiratet, 3 Kinder. Geboren im Norden Deutschlands. Vor langer Zeit in den Ruhrpott gewandert. NUR der BVB Zeige alle Beiträge von DerBeile

5 responses to “[Lünen]DLRG in Seenot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s